home | kontakt | sitemap
au pair in australien, aupairvermittlung nach australien
magoo international
über uns
studium au pair praktika/jobs _teach & travel trefft magoo
allgemeines
was ist teach & travel?
 
das programm
voraussetzungen
programmzeiten
kosten
leistungen
vermittlungsablauf
deine bewerbung
 
länder
argentinien
chile
china
costa rica
fiji
indonesien
kapverdische inseln
maladiven
nepal
peru
philippinen
samoa
seychellen
sri lanka
thailand
_vietnam
 
 

Teach and Travel / Freiwilligenarbeit Vietnam

Der Küstenstaat Vietnam ist mit seinen 91,5 Millionen Einwohner eines der größten Länder Asiens. Er grenzt an China, Laos, Kambodscha, den Golf von Thailand und das südchinesische Meer. Aufgrund der Lage zwischen den Flussdeltas des Mekongs und des Roten Flusses, wird die Hauptstadt Hanoi auch „Stadt innerhalb der Flüsse“ genannt. Durch die ungewöhnlich längliche Form des Landes ist Vietnam auch als „Bambusstange mit zwei Reisschalen“ bekannt.

Neben der außergewöhnlichen Form gibt es auch die einzigartige Festlandküste und Gebirgszüge zu entdecken. Es bestehen etwa drei Viertel des Landes aus Gebirgen, bzw. Hochebenen. Des Weiteren verfügt Vietnam über eine enorme Vielfalt an Tierarten, wie z.B. Tiger, Elefanten, Krokodile und Schlangen, von denen einige vom Aussterben bedroht sind.

Vietnam teilt sich in zwei Klimazonen: im Süden herrscht eher ein tropisches Wechselklima, wo es hingegen im Norden eher tropisch warm bis sehr heiß werden kann. Durch die Regenzeit von Mai bis Oktober herrschen häufig Taifune.

Die Amtssprache in Vietnam ist Vietnamesisch, in den Schulen wird jedoch bevorzugt auf Englisch unterrichtet. Fast alle Kinder werden eingeschult, jedoch nur 2/3 davon beenden auch die fünf Grundschuljahre. Vorallem auf dem Land verlassen viele Kinder die Schule frühzeitig, da sie die Schulkosten nicht bezahlen können und selbst Geld verdienen müssen, um ihre Familien zu unterstützen. Nur 62,5 % der Kinder beginnen die Mittelschule

Location, Projekte und Unterkunft
In Kürze findest du hier alle Infos zu unserem neuen Freiwilligenprogramm in Vietnam.

Infos zum Visum

Für die Einreise nach Thailand als Tourist benötigen deutsche Staatangehörige kein Visum solange der Aufenthalt 15 Tage nicht überschreitet. Nach Ablauf des visumfreien Aufenthalts von 15 Tagen ist eine einmalige Verlängerung für weitere 15 Tage möglich. Die Verlängerung kostet 10 USD.
Bitte beachte:

  • der Reisepass sollte bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.
  • die Einreise erfolgt mindestens 30 Tage nach der letzten Ausreise aus Vietnam; diese Mindestfrist findet keine Anwendung, wenn die letzte Einreise mit einem gültigen Visum stattgefunden hat.

Seit dem 1. Februar 2017 kann ein elektronisches Visum (e-Visum) für max. 30 Tage und eine einmalige Einreise beantragt werden.
Für einen längeren Aufenthalt muss ein Visum bei der vietnamischen Botschaft in Berlin beantragt werden.


Zollbestimmungen

Folgende Artikel können zollfrei nach Vietnam eingeführt werden:

  • 200 Zigaretten oder 100 Zigarren oder 500g Tabak (Personen ab 18 Jahren)
  • 1,5 Liter Alkohol über 22% oder 2 Liter Alkohol unter 22% (Personen ab 18 Jahren)

Bargeld ausländischer Währungen im Wert über 5.000 US-Dollar und Bargeld der vietnamesischen Währung Dong im Wert über 15 Mio. Dong muss deklariert werden. Des Weiteren können bis zu 5 Kg Tee und bis zu 3 Kg Kaffee importiert werden.






 
 
 
Teach an Travel/Freiwilligenarbeit Vietnam
Das Wichtigste im Überblick

Dauer des Programms: 2 - 24 Wochen

Voraussetzungen:
Sprachkenntnisse: mittlere bis gute Englischkenntnisse
Alter: mindestens 18 Jahre
 
     
impressum nutzungsbedingungen
© 2005-2017 magoo international GmbH, Foto Mädchen: [chomnancoffee]/Fotolia.com