home | kontakt | sitemap
auslandsstudium, studieren im ausland
auslandssemester, summer sessions
über uns
_studium au pair praktika teach & travel trefft magoo
allgemeines
informationen anfordern
unser service
warum ins ausland?
sprachtests
studienprogramme
finanzierungs-
möglichkeiten
erfahrungsberichte
 
studium und bewerbung
_an welchen unis kann ich mich bewerben?
wo kann ich mein studienfach studieren?
wie bewerbe ich mich?
 
info studienländer
usa
kanada
australien
neuseeland
europa
malaysia
 
 

New York Film Academy, USA

Wer an der New York Film Academy studiert, kann unter Anderem Film-Direktor, Schauspieler, Journalist, Produzent, Lektor oder Animateur werden. Die New York Film Academy zeichnet sich durch ihre praxisbezogene Lehrmethode im „Film-Business“ aus. Die Studenten lernen mit Kameras umzugehen, sie können ihre schauspielerischen Leistungen erproben und Filme selber schneiden und bearbeiten.

Die Fakultäten der Film Academy sind sowohl in New York City, als auch auf dem Studiogelände Hollywoods („Universal Studios“) in Los Angeles und in Abu Dhabi ansässig. Außerdem finden regelmäßig Workshops an Institutionen in verschiedenen Ländern statt. Die Lage der Fakultäten ist sehr reizvoll: mitten in New York City oder in Hollywood zu studieren bietet die Möglichkeit wichtige Erfahrungen zu sammeln und möglicherweise hilfreiche Kontakte zu knüpfen.

Die Kinder oder entfernteren Verwandten vieler bekannten Filmproduzenten und Schauspieler haben an der New York Film Academy studiert. Dazu gehören beispielsweise die Angehörigen von Steven Spielberg, Terry Gilliam, Stephen Frears, Al Pacino und Susan Sarandon.

Da die New York Film Academy neben Studiengängen mit Abschlüssen wie dem Bachelor und Master auch kürzere Programme wie ein-Jahres Programme oder Programme mit nur acht Wochen Dauer anbietet, eignet sich ein Studium dort zum Beispiel für ein sogenanntes „Gap-Year“. „Gap-Year“ wird als ein Jahr bezeichnet, in dem man nach dem Schul-oder einem Abschluss an einer Universität zunächst reist oder anderen Interessen nachgeht. An der New York Film Academy kann auch studieren wer noch keine Vorkenntnisse in dem jeweiligen Bereich hat.


Allgemeines

Semester-Zeiten:
Die Semester-Zeiten sind abhängig von dem jeweiligen Programm. Es gibt mehrere Anfangs-Daten über das Jahr verteilt. Auch die Workshops werden das ganze Jahr über zu verschiedenen Anfangs-Daten angeboten.

Akkreditierung:
National Association of Schools of Art and Design (NASAD)

Kurse

Der Unterricht in der New York Film Academy wird sehr abwechslungsreich gestaltet. „Learning by doing“ ist das Motto. Es wird sowohl in Klassenräumen mit kleinen Kursen unterrichtet, als auch in praxisbezogenen Workshops, in denen berufsqualifizierende Erfahrungen gesammelt werden können.

Folgende Programme werden angeboten:
  • Bachelor of Arts in Filmmaking (3-Jahres Programm in Los Angeles)
  • Bachelor of Fine Arts in Animation
  • Bachelor of Fine Arts in Acting for Film
  • Bachelor of Fine Arts in Game Design
  • Master of Fine Arts (MFA) in Filmmaking, Acting for Film, Producing, Screenwriting, Photography und Cinematography (nur in Los Angeles)
  • Master of Fine Arts in Game Design
  • Associate of Fine Arts Degree in Filmmaking (nur in Los Angeles)
  • 2 Year Conservatory Programs in Filmmaking, Acting, Musical Theatre, Producing, Screenwriting, Game Design
  • 1 Year Programs in (Advanced) Filmmaking (auch als Programm mit Abendkursen), Documentary Filmmaking (auch als Programm mit Abendkursen), Cinematography, Photography, Acting (auch als Programm mit Abendkursen, Musical Theatre, Producing for Film & TV, Screen Writing, Broadcast Journalism, 3-D Animation, (online) Screenwriting, Game Design, Dance (auch als Programm mit Abendkursen, Audio Recording & Sound Design


  • Sämtliche Degree-Programme werden am Los Angeles Campus (bei den Universal Studios) angeboten.


  • Diverse Workshops von unterschiedlicher Länge:
    Acht-Wochen Workshops:
    Filmmaking & Digital Filmmaking, Acting for Film, Screenwriting, Broadcast Journalism

    Sechs-Wochen Workshops:
    Filmmaking & Digital Filmmaking

    Vier-Wochen Workshops:
    Filmmaking, Digital Filmmaking, Acting for Film, Broadcast Journalism, 3D Animation, Digital Editing, Musical Theatre

    einwöchige Workshops:
    Digital Filmmaking, Acting for Film, Music Video

    Evening Workshops:
    Filmmaking, Digital Filmmaking, Acting for Film, Screenwriting, Digital Editing, Producing Broadcast Journalism


Kosten

Studiengebühren (2016):
Die Studiengebühren an der NYFA richten sich nach dem jeweiligen Programm. Sie belaufen sich im Durchschnitt auf 12.500 - 17.000US$ pro Semester. Hinzu kommen Materialkosten von 2.000US$ pro Semester und Bewerbungskosten von 50US$ für die internationalen Studenten.

Unterkunft und Verpflegung:
Der „Housing Coordinator“ hilft Studenten eine Wohnmöglichkeit in Manhattan zu vermitteln.

Die New York Film Academy hat ein Studentenwohnheim in NYC, nicht weit von der Academy entfernt. Das Wohnheim hat einen 24-Stunden Security-Service, Waschmaschinen, ein Fitness Center und private Badezimmer. Im Durchschnitt kostet ein Zimmer dort 1700US$ pro Person (für ein Doppelzimmer).
Das „Housing Office“ der New York Film Academy hilft den Studenten eine Wohnung zu finden (WG,Untermiete, oder Miete). Die Kosten für ein Zimmer in einer WG in New York City belaufen sich auf durchschnittlich 900-1800US$ pro Monat.
Für günstigere Wohnmöglichkeiten müssen weitere Fahrtwege in Kauf genommen werden.
Für die Verpflegung sollten ca. 250US$ pro Woche einkalkuliert werden.

Um den aktuellen Umrechnungskurs zu ermitteln und zur Umrechnung der Gebühren kannst du z.B. den Währungsrechner von OANDA.com verwenden.


Die Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen:
Wer an einem Workshop der New York Film Academy teilnehmen möchte, sollte mindestens Abitur oder Fachabitur haben. Für das MFA (Master of Fine Arts) Programm wird ein Bachelor-Abschluss vorausgesetzt. Die Bewerber müssen gut englisch sprechen und hoch motiviert sein in diesem Bereich zu studieren. Alle Bewerber, die sich für ein ein-Jahr oder zwei-Jahres Programm bewerben, werden vor der Annahmen an der Film Academy von dem „Admissions Commitee“ der Film Academy entweder per Telefon, oder persönlich interviewed.

Weiterhin müssen für bestimmte Programme (z.B. Musical Theatre) Videos eingereicht werden, um zu demonstrieren, dass man für das Programm geeignet ist. Studierende, die einen Abschluss an der NYFA erwerben möchten (z.B. MFA) müssen zudem Arbeitsproben einreichen. Weitere Informationen zu allen benötigten Unterlagen und den benötigten Sprachnachweisen erhältst du in unseren Bewerbungshinweisen.

Bewerbungsfristen:
Bitte sprich uns hierzu an, wenn du dich für ein konkretes Programm interessierst. Wir fragen dann gerne die aktuelle Bewerbungsfrist (sofern vorhanden) für dich an.

Die New York Film Academy in Internet: www.nyfa.com

Einen interessanten Kurzfilm über die NYFA findest du hier.

Studenten sprechen hier über ihr Bachelor-Studium an der NYFA.

Hier findest du auch ein paar Impressionen zum Summer Camp.

Es gibt auch Infofilme zu den Fächern: Game Design,Digital Editing,Musical Theatre,Acting for Film.



Hinweis: diese Internetseite soll einen ersten Überblick über das Angebot unserer Partnerhochschule verschaffen. Letztendlich gelten die jeweils aktuellen Bedingungen (z.B. Studiengebühren) der jeweiligen Partnerhochschule. Wir bemühen uns, die Informationen auf diesen Seiten stets aktuell zu halten, können jedoch keine Garantie für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen. Weiterhin empfehlen wir dringend, zur Vorbereitung der Reise die Hinweise des Auswärtigen Amtes (Hinweise zu Zollangelegenheiten, Gesundheitshinweise und ggf. Terror- bzw. Gefahrenhinweise) zu beachten.
 
 

BEWIRB DICH AN DER NEW YORK FILM ACADEMY
Hier geht es zu den Bewerbungsunterlagen, Bewerbungshinweisen, Vorlagen, Übersetzungshilfen, etc. in unserem Online-Bewerbungscenter: Infomaterial anfordern...



     
impressum nutzungsbedingungen
© 2005-2016 magoo international GmbH