home | kontakt | sitemap
auslandsstudium, studieren im ausland
auslandssemester, summer sessions
über uns
_studium au pair praktika teach & travel trefft magoo
allgemeines
informationen anfordern
unser service
warum ins ausland?
sprachtests
studienprogramme
finanzierungs-
möglichkeiten
_erfahrungsberichte
 
studium und bewerbung
an welchen unis kann ich mich bewerben?
wo kann ich mein studienfach studieren?
wie bewerbe ich mich?
 
info studienländer
usa
kanada
australien
neuseeland
europa
malaysia
 
 
Erfahrungsberichte:
Studium an der University of California


Erfahrungsbericht (Marjan F.):

Details zum Auslandsstudium: Studienjahr 2008,
Studienart: ein Auslandsquarter, Juni 2008


Die Unterrichtsräume der UCSD Extension liegen wenige Gehminuten vom eigentlichen Campus entfernt und sind mit den öffentlichen Verkerhsmitteln bestens zu erreichen. Busse halten direkt vor dem Gelände. Auf dem Gelände befindet sich auch ein zentraler Treffpunkt "Patio" der gemeinsam von Studierenden und Dozenten genutzt wird und somit einen guten Rahmen für Gespräche bietet.

Zu der Teilnehmerstruktur ist zu sagen, dass der Campus zu 80% aus Asiaten, 10% Europäern und zu 10% Südamerikanern besteht. Die Europäer werden hauptsächlich durch Italiener und Schweizer vertreten. Deutsche= Fehlanzeige, in jedem Semester max 2. Was nicht unbedingt schlecht sein muss, denn zu oft hört man, dass die Studenten, vor allem aus dem asiatischen Raum, in ihrer eigenen Landessprache sprechen.

Für die Mittagspause sind die in der Nähe liegenden Mensen sehr zu empfehlen. Büffett all you can eat $6,00, für Studenten die "On-Campus" gebucht haben. Frühstück, Mittag-und Abendessen sind inklusive im Preis.
Die Unterrichtsräume sind modern ausgestattet und verfügen über TV, Beamer und Notebook. Während der Sommermonate sind alle Unterrichtsräume klimatisiert.
Die Betreuung durch den Dozenten war jederzeit einwandfrei.

Hervorzuheben sind auch die zahlreichen sportlichen Aktivitäten die von Seiten der UCSD angeboten werden wie z.B. Surfen, Tennis, Kanufahren. Egal ob Profi oder Anfänger für jeden gab es ein passendes Einstiegsprogramm. Ebenso werden auch Wochenausflüge nach LA, Las Vegas oder Hawaii zu vergünstigten Konditionen angeboten. Die Wochenenden verbringt man am besten im Downtown San Diego (Stadtzentrum) oder am Pacific Beach der 45min mit dem Bus vom Campus entfernt ist. Dort finden jedes Wochenende dutzende Parties in den zahlreichen Bars statt, allerdings werden alle Veranstaltungen pünktlich um 2.30 Uhr beendet, egal ob Pacific Beach oder Downtown San Diego. In allen Bars ist der Ausschank von Alkohol an Personen unter 21 verboten. Ebenso gilt für Personen unter 21 kein Eintritt in Clubs, vor allem Downtown.
Tipp: Immer den Pass dabei haben (kein Pass, kein Eintritt; kein Pass, keine alkoholischen Getränke)

Letzendlich war der Aufenthalt in San Diego echt top! Kann daher die UCSD nur weiterempfehlen!

Wie hat dir die Betreuung an der Hochschule gefallen?: gut
Wie beurteilst du die Kursauswahl?: sehr gut
Wie beurteilst du die Leistung der Dozenten?: gut
Wie anspruchsvoll waren die Kurse?: mittelschwer
Welche Unterkunftsart hattest du?: Selbst organisierte WG
Welche Krankenversicherung hast du gewählt? Dr. Walter
Wie war die Betreuung von magoo? sehr gut
Wie viel hast du für deinen Flug bezahlt?: 1.100 Euro


 
 
     
impressum nutzungsbedingungen
© 2005-2014 magoo international GmbH